Gliederung des Mikrofon-Tests:

Unser Test-Mikrofon: Blue Snowball iCE USB-Mikrofon mit Stativ und Plug & Play:

Angebot: 12,00 EUR
Blue Snowball iCE Plug & Play USB-Mikrofon mit Stativ in schwarz
32.831 Bewertungen
Blue Snowball iCE Plug & Play USB-Mikrofon mit Stativ in schwarz*
  • Lieferumfang: Blue Snowball iCE USB-Mikrofon, USB-Kabel, verstellbares Stativ, Bedienungsanleitung
  • Merkmale: Nierencharakteristik, Bittiefe & Abtastrate: 16-bit & 44kHz, Frequenzgang: 40Hz – 18kHz, Gewicht: 460 g, Umfang der Kugel: 32,5 cm, Höhe: 20 cm, Hardware: Windows 7 oder höher, macOS 10.10 oder höher
  • Anwendung: Twitch Streaming (Discord zertifiziert), Youtube-Videos, Podcasts, Voiceover, Audio- & Videokonferenzen, sonstige Aufnahmen
  • Design: Nieren-Kondensatorkapsel für klare Audioqualität, Retro-Design in Kugeloptik, erhältlich in Schwarz & Weiß

Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 um 18:58 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1. Blue Snowball iCE Test - das beste Mikrofon für Anfänger?

In diesem Streaming-Mikrofon Test stellen wir dir das Blue Snowball iCE Mikrofon vor, welches sich aufgrund seines Preis-Leistungs-Verhältnisses gut für Einsteiger eignet, welche gerade mit dem Streaming auf Twitch und Youtube beginnen. Wir haben uns das Mikrofon auf Basis verschiedener Kriterien gekauft und einem Praxistest unterzogen, um dir bei der Auswahl des richtigen Streaming-Mikrofons zu helfen. Am Ende des Tests erklären wir dir außerdem, warum ein Streaming-Mic auch für Anfänger wichtig ist und welches Zubehör nützlich ist, um die Tonqualität deines Mikrofons zu optimieren. Möchtest generell du mehr über die verschiedenen Arten von Mikrofonen sowie deren Charakteristika erfahren, solltest du unseren Streaming-Mikrofon-Vergleich und Test ansehen, in dem wir dir alle Einzelheiten ausführlich erklären und dir darüber hinaus unsere Mikrofon-Testsieger in jeder Preisklasse vorstellen.

1.1 Unsere Kaufkriterien für den Test

Bevor wir dir das Snowball iCE Mic genauer vorstellen, möchten wir dir kurz erklären, auf welcher Basis wir uns für das Test-Mikrofon entschieden haben. Ziel war es, ein gutes Mikrofon zu finden, welches sich für Streams auf Twitch sowie für Youtube-Videos eignet und dabei nicht viel Geld kostet. Außerdem wollten wir eine möglichst einfache Bedienung und ein Mikrofon mit Charakteristik, welche sich für normale Räume eignet, da man als Einsteiger meist noch kein professionelles Streaming- oder Gaming-Zimmer hat und damit auch Umgebungsgeräusche nicht ausgeschlossen werden können. Neben dem Preis, der Bedienung und dem Mikrofon-Typ waren auch der Hersteller, die allgemeine Bekanntheit des Mikrofon-Modells und die Rezensionen und Meinungen wichtige Kaufkriterien. Natürlich kann man nicht alles vor dem Kauf testen, bestimmte Kriterien recherchieren wir jedoch immer vor dem Kauf eines Produktes, um eine gewisse Sicherheit zu haben und potenzielle Auffälligkeiten in den Bewertungen zu identifizieren.
Unsere wichtigsten Kaufkriterien zusammengefasst:
  • Generell geeignet für Streams und Youtube-Videos
  • Mikrofon im günstigen Preissegment
  • Einfache Bedienung und Nutzung
  • Passender Mikrofontyp (dynamisch vs. Kondensator)
  • Hersteller und Marke des Mikrofons
  • Bekanntheit und Rezensionen

1.2 Lieferumfang, Merkmale und Leistungsdaten

Wir haben uns für diesen Mikrofon-Test das Blue Snowball iCE USB-Mikrofon in der Farbe Schwarz für circa 55 Euro gekauft. Alternativ gibt es das Mic noch in einem schlichten weißen Design*. Geliefert wird das Snowball iCE in einem blau-weißem Karton (16 x 19 x 13 cm) mit einigen Informationen auf der Verpackung. Im Lieferumfang enthalten ist natürlich das kugelförmige USB-Mikrofon, ein verstellbares Stativ mit drei Beinen, ein USB-Kabel zur Verbindung mit deinem PC oder Mac und eine Bedienungsanleitung.

Übrigens wurde Blue Microphones von Logitech aufgekauft, weshalb auf der Verpackung auch die Aufschrift “Logitech for Creators” zu erkennen ist. Beide Marken stellen also bekannte Hersteller von technischem Equipment dar, wodurch man eine gewisse Qualitätssicherheit hat, was auch eines unserer Kaufkriterien war.

Wir haben uns für diesen Test das Snowball iCE in der Farbe Schwarz für circa 55 Euro gekauft. Alternativ gibt es das Mic noch in einem schlichten weißen Design*. Geliefert wird das Blue Snowball iCE Mic in einem blau-weißem Karton (16 x 19 x 13 cm) mit einigen Informationen auf der Verpackung. Im Lieferumfang enthalten ist das Snowball iCE USB-Mikrofon, ein verstellbares Stativ mit drei Beinen, ein USB-Kabel und eine Bedienungsanleitung. Übrigens wurde Blue Microphones von Logitech aufgekauft, weshalb auf der Verpackung auch die Aufschrift “Logitech for Creators” zu erkennen ist. Beide Marken stellen also bekannte Hersteller von technischem Equipment dar, wodurch man eine gewisse Qualitätssicherheit hat, was auch eines unserer Kaufkriterien war.

Schon beim Auspacken haben wir gemerkt, dass die Verarbeitung des Materials sehr gut ist. Das Gehäuse der Kugel ist aus stabilen Kunststoff und das Logo sowie der Mikrofonkorb aus Metall. Auch das Stativ ist eine Mischung aus Metall und Kunststoff. Auf der Vorderseite des Mics befindet sich über dem Blue-Logo ein rotes Licht, welches anzeigt, ob das Mikrofon an- oder ausgeschaltet ist. Unten findest du ein Drehgewinde, in welches du das aufklappbare Stativ einfach eindrehen kannst. Das Stativ besitzt drei ausklappbare Stativbeine, welche am unteren Ende mit einer Gummibeschichtung ausgestattet sind, damit dein Mic nicht wegrutscht. Hast du dein Mikrofon angeschraubt, kannst du dieses außerdem nach vorne und hinten neigen und so garantieren, dass du direkt von vorne in das Mikrofon sprichst. Das USB-Kabel zur Verbindung des Mikrofons mit deinem PC oder Notebook ist um die zwei Meter lang, was eine flexible Nutzung mit ausreichendem Abstand zum PC ermöglicht.

Kommen wir nun zu den wichtigsten Merkmalen und Leistungsdaten des Streaming-Mikrofons:

Richtcharakteristik: Bei unserem Test-Mic handelt es sich um ein Kondensatormikrofon mit einer eingebauten Kondensatorkapsel. Die Richtcharakteristik des Mikrofons ist die Nierencharakteristik (auch “Niere” genannt). Neben der “Niere” gibt es weitere Richtcharakteristiken wie “Kugel” und “Acht”, die so heißen, da sie die Schallwellen im Raum aus bestimmten Richtungen unterschiedlich stark aufnehmen. Ein Mikrofon mit Nierencharakteristik eignet sich perfekt für Streams und Youtube-Videos, da sowohl Töne von der Seite als auch von hinten stark abgedämpft werden und somit die Schallwellen von vorne, also dein gesprochenes Wort, am besten aufgenommen werden.

Wie bereits erwähnt, ist dies besonders für Anfänger wichtig, da man in den meisten Fällen noch kein schallisoliertes Streaming-Studio zur Verfügung hat und somit nicht jedes störende Umgebungsgeräusch voll aufgenommen wird und der Fokus auf deiner Stimme liegt. Im folgenden Bild haben wir dir die Eigenschaft der Nierencharakteristik in visueller Form dargestellt.

INFO: Aufgrund der Nierencharakteristik solltest du besonders darauf achten, das Mikrofon immer gerade und mit der Vorderseite zu dir zu richten.

Bedienung: Das Blue Snowball iCE ist ein “Plug and Play”-Mikrofon, welches einfach über ein USB-Kabel betrieben wird. Der Vorteil hierbei besteht darin, dass du kein weiteres Equipment und keine Software für die Nutzung benötigst und das Mikrofon somit sehr schnell und überall nutzen kannst. Außerdem sind hierfür keine technischen Kenntnisse erforderlich, sodass dieses Mikrofon super für Einsteiger auf Twitch geeignet ist. Für die Inbetriebnahme steckst du also einfach das USB-Kabel in das Mikrofon und an deinen PC an und wählst in deinem Aufnahmeprogramm das Blue Mikrofon aus. Leuchtet die Lampe am Mikrofon rot, erkennst du, dass das Mikrofon aktiv ist. Das Stativ ist mit eingeklappten Beinen übrigens 17 cm lang und im ausgeklappten Modus mit angebrachtem Mikro circa 20 cm hoch. Diese einfache und flexible Bedienung erfüllt somit unser Kaufkriterium!

Im Folgenden zeigen wir dir noch einmal die wichtigsten Merkmale sowie die wichtigen technischen Leistungsdaten für Mikrofone auf. Genauere Infos zu der Bedeutung dieser technischen Daten findest du in unserem Streaming-Mikrofon-Vergleich und Test.

Merkmale und Leistungsdaten des Mikrofons:
  • 1 Kondensatorkapsel
  • Richtcharakteristik: Niere
  • Bittiefe & Abtastrate: 16-bit & 44kHz
  • Gewicht des Mikrofons: 460 g
  • Umfang der Kugel: 32,5 cm
  • Höhe mit Stativ: 20 cm
  • Frequenzgang: 40 Hz – 18 kHz
  • Hardware: Windows 7 oder höher, macOS 10.10 oder höher

1.3 Der Preis des Mikrofons im Vergleich

Wie bereits erwähnt, haben wir für das Test-Mikrofon 55 Euro bezahlt. Im Folgenden wollen wir das Streaming-Mic für Einsteiger daher kurz mit anderen bekannten Mikros sowie mit dem Schwesterprodukt “Blue Snowball” (ohne iCE) vergleichen.

Der Preis für Mikrofone besitzt im Allgemeinen eine sehr weite Spanne, da hier enorme Qualitätsunterschiede erzielt werden können. Das wohl bekannteste und beliebteste Mikrofon bei Twitch-Streamern ist das Shure SM7B*, welches mit einem stolzen Preis von circa 360 Euro bereits zur oberen Preisklasse gehört. Natürlich gibt es auch Modelle, die in den Tausenderbereich gehen. Viele qualitative Mikrofone für Streamer reihen sich in einer Preisklasse von 80 bis 200 Euro ein und kommen vor allem aus dem Hause Blue (Logitech), Rode oder HyperX.

Hier findest du einige Beispiel von beliebten Streaming-Mikrofonen in der mittleren Preisklasse:

RØDE NT-USB vielseitiges USB-Kondensatormikrofon mit Studioqualität, Popfilter und Stativ für Streaming, Gaming, Podcasting, Musikproduktion, Gesangs- und Instrumentenaufnahmen, Black
Angebot: 65,09 EUR HyperX QuadCast – Standalone Mikrofon mit umfangreichen Funktionen für Streamer Gamer
Angebot: 40,99 EUR Blue Microphones Yeti Professionelles USB-Mikrofon für Aufnahmen, Streaming, Podcasting, Broadcasting, Gaming, Voiceover und mehr, Plug 'n Play auf PC und Mac - Schwarz

Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 um 18:58 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Mit Blick auf diese Preise findet sich unser Test-Mikrofon also eher im günstigen Preissegment wieder und ist daher gut geeignet, wenn dein Budget noch nicht für ein professionelleres Mikrofon ausreicht. Somit erfüllt das Mikrofon auch unser Kaufkriterium.

Neben dem Snowball iCE gibt es eine weitere Version des Blue-Modells, welche circa 20 Euro teurer ist. Das “normale” Snowball Mikrofon verfügt im Gegensatz zu dem Snowball iCE über zwei Richtcharakteristiken und Kondensatoren (Niere und Kugel). Außerdem ist es neben schwarz und weiß noch in der Farbe “Brushed Aluminium“ verfügbar und besitzt ein anderes Stativ.

Unsere Meinung: nach unserem Ermessen lohnt es sich nicht, das teurere Produkt zu kaufen, wenn du damit streamen willst, da sich hier funktionstechnisch kein Nachteil zu dem günstigeren Snowball iCE ergibt!

1.4 Vor- und Nachteile des Blue Snowball iCE

Zum Abschluss unseres Tests möchten wir dir nun noch die Vorteile sowie Nachteile des Mikrofons aufzeigen, die uns während des Tests und der Nutzung aufgefallen sind. Dies sind natürlich teilweise auch subjektive Meinungen unsererseits und kommen oft auf die Anforderungen, Vorlieben und Erfahrungen des Anwenders an.

Vorteile: Generell hat das Mikrofon alle unsere Kaufkriterien gut erfüllt und wir sind begeistert, dass man für den relativ niedrigen Preis von knapp über 50 Euro bereits ein Mikrofon mit solch einer Qualität bekommt. Besonders für Einsteiger auf Twitch und Streamer mit weniger Budget ist dieses Mikrofon eine geeignete Wahl, um ihre Soundqualität zu optimieren. Auch die Verarbeitung des Materials und die Features haben uns gefallen. Das Snowball iCE kommt ohne überflüssiges Equipment und ist sehr unkompliziert bedienbar, was uns wichtig war.

Kritikpunkte: Ein kleiner Kritikpunkt unsererseits bezieht sich auf das Dreibein-Stativ, welches für unser Empfinden etwas zu niedrig ist. Natürlich könnte man hierfür einen Mikrofonarm hinzukaufen, jedoch sind wir der Meinung, dass ein paar Zentimeter mehr Höhe oder ein verstellbarer Teleskopstab nicht schaden würde. Gefreut hätte es uns außerdem, wenn ein Popschutz mitgeliefert werden würde oder es eine Art Bundle mit diesem Zubehör gibt. Dies ist aber Kritik auf hohem Niveau, da man für 55 Euro nicht mehr erwarten kann und das Snowball iCE gut performed.

Vorteile des Snowball iCENachteile des Snowball iCE
  • günstiger Preis (ca. 55 Euro)
  • Stativ etwas zu niedrig
  • einfache Bedienung (Plug’n’Play)
  • kleiner Lieferumfang
  • perfekt für Einsteiger auf Twitch
  • hochwertige Verarbeitung
  • cooles Design
  • 2. Warum ein Streaming-Mikrofon für Anfänger wichtig ist

    Nachdem du nun unseren Mikrofon-Test des Blue Snowball iCE gelesen hast, möchten wir dir noch ein paar wichtige Infos und Tipps mit auf den Weg geben, die dir aufzeigen sollen, warum es auch für Anfänger auf Twitch und Youtube wichtig ist, ein Streaming-Mikrofon im Streaming-Setup zu haben. Außerdem zeigen wir dir das wichtigste Mikrofon-Zubehör, um das Beste aus deinem Sound herauszuholen und so deine Fans und Follower auf Twitch und Youtube für dich und deinen Content zu überzeugen.

    2.1 Eine Community auf Twitch aufbauen

    Beginnst du mit dem Streaming deines Contents auf Twitch, ist das übergeordnete Ziel natürlich der Aufbau einer treuen Community, die deine Streams und Videos regelmäßig verfolgt. Um dies zu schaffen, musst du erst einmal auf dich aufmerksam machen, was zum Beispiel mit einem guten Social-Media-Auftritt gelingen kann. Kommen nun erste Zuschauer in deine Streams, gilt es sie sowohl mit deiner persönlichen Art als auch mit deinem Content und natürlich mit der Qualität deines Streams zu überzeugen und sie an dich zu binden. Daher ist es wichtig, deinen Content mit einem guten Gaming- und Streaming-Setup zu erstellen, damit deine Videos ansehnlich sind und von einer guten Qualität zeugen.

    2.2 Die Basics für jedes Streaming-Setup

    Um dir beim Zusammenstellen deines Setups behilflich zu sein, möchten wir dir kurz die drei, unserer Meinung nach, wichtigsten Zubehöre eines jeden Gaming- oder Streaming-Setups nennen. Genauere Infos zu jedem einzelnen Equipment sowie zu drei Muster Setups findest du in unserem Gaming- und Streaming-Setup Artikel. Wir als Fans von Twitch-Streams können sagen, dass uns der Ton in Streams am wichtigsten ist. Hat ein Streamer oder eine Streamerin keine super Kamera, finden wir das nicht so schlimm, wie wenn man nur schlecht versteht, was er oder sie sagt. Hierbei geht (unserer Meinung nach) die Interaktion mit der Community verloren und die Qualität des Streams nimmt deutlich ab. Wie wir in diesem Test gezeigt haben, gibt es jedoch bereits für wenig Geld super Möglichkeiten, um den Sound zu verbessern. Als zweites Must-have würden wir natürlich die Streaming-Kamera nennen, da natürlich auch dein Bild eine enorm wichtige Rolle während des Streams spielt.

    Unser Tipp: Mache dir vor dem Einkauf deines Equipments klar, welche Ziele du mit deinen Streams verfolgst! Möchtest du eine Community aufbauen und als Streamer erfolgreich sein, lohnt es sich oft, direkt hochwertigere Produkte anzuschaffen, da man meist mit der Zeit eine bessere Qualität nachkauft, um die Qualitätsstandards anzuheben und professioneller zu wirken.

    2.3 Das richtige Mikrofon-Zubehör

    Um die beste Soundqualität mit deinem Mikrofon zu erzeugen, kannst du neben einigen Software-Einstellungen auch auf bestimmte Zubehöre zurückgreifen.

    Zum einen stellt ein sogenannter Popschutz (auch genannt Popfilter oder Popkiller) ein nützliches Hilfsmittel dar, um störende Laute (Pop-Geräusche) zu vermeiden und dein Mikrofon außerdem vor Feuchtigkeit bzw. Speichel zu schützen. Popfilter sind Ringe, in die ein Nylonstoff gespannt wird und die zwischen Mikrofon und deinem Mund angebracht werden. Ein weiteres Mikrofon-Zubehör, welches die Flexibilität während der Aufnahme gegenüber einem Standstativ enorm steigert, ist ein Mikrofonarm. Dieser wird meist an deinen Schreibtisch geklemmt und kann flexibel in der Höhe und Ausrichtung eingestellt werden, sodass du das Mikrofon immer genau in der richtigen Position hast. Um selbst immer erkennen zu können, ob dein Sound optimal eingestellt ist, solltest du außerdem auf ein hochwertiges Headset zurückgreifen. Hier kannst du entweder ein Gaming-Headset verwenden, wobei du natürlich kein Mikrofon mehr brauchst. Eine andere Option ist ein hochwertiges Headset, beispielsweise von Beyerdynamic. Auf Beyerdynamic-Headsets greifen einige Streamer und sogar professionelle Sänger und Rapper zurück, da diese qualitativ auf einem sehr hohen Level sind.

    Hier findest du unsere Empfehlungen im Bereich Mikrofon-Zubehör:

    K&M 23956 Popkiller Schwarz - doppelter Nylonschirm ø 13 cm - bis 3 cm Stativ durchmesser - Popschutz für Mikrofone
    Angebot: 15,00 EUR TONOR Mikrofon Ständer, einstellbarer Mikrofonarm mit Popschutz, 3/8' bis 5/8' Adapter, Mikrofonclip, verbesserte Hochleistungsklemme für HyperX QuadCast Blue Yeti Rode Elgato etc. Microphone (T20)
    beyerdynamic DT 770 Pro Studio Kopfhörer - Over-Ear, geschlossene Rückseite, professionelles Design für Aufnahme und Überwachung (80 Ohm, grau)

    Letzte Aktualisierung am 8.12.2022 um 19:04 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    3. Unser Test-Fazit: Ist das Mikrofon für Anfänger geeignet?

    Nun hast du einiges über Streaming-Mikrofone allgemein sowie über das Blue Snowball iCE USB-Mikrofon erfahren. Nach unserem Streaming-Mikrofon-Test für Anfänger können wir abschließend festhalten, dass sich das Snowball iCE sehr gut für Anfänger auf Twitch sowie für Streamer und Creator eignet, die zunächst nicht viel Geld ausgeben wollen. Das Mikrofon ist solide hergestellt und bietet für den Preis von circa 55 Euro ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Durch seine technischen Spezifikationen ist das Mic super für Twitch, Youtube und Discord geeignet und sieht darüber hinaus cool aus. Natürlich darf man keine zu hohen Erwartungen an den Lieferumfang haben und muss bei der Bewertung immer den Kaufpreis im Hinterkopf behalten. Für uns ist das Blue-Mikrofon jedoch eine klare Empfehlung wert, wenn du nicht mehr Geld ausgeben möchtest. Neben einer guten Webcam oder Systemkamera und einer gleichmäßigen Ausleuchtung, beispielsweise durch eine LED-Videoleuchte, gehört ein passendes Streaming-Mikrofon in jedes Streaming-Setup! Falls du schon eine Weile streamst oder Videos aufnimmst und dein Gaming-Zimmer oder Streaming-Setup etwas ausschmücken möchtest, sieh dir gerne unseren Artikel 5 coole Gadgets für Gamer und Streamer an.

    FAQ

    Welches Mikrofon eignet sich gut zum Streamen?

    Für Streams eignen sich sowohl Kondensatormikrofone als auch dynamische Mikrofone. Welches besser für deine Streams ist, kommt auf dein Setup, die Umgebungsgeräusche und deine Ansprüche an.

    Wie viel kostet ein gutes Mikrofon für Twitch?

    Gute Mikrofone für Twitch bekommst du für einen Preis von circa 80-200 Euro. Bekannte Mikrofon-Hersteller in dieser Preisklasse sind Blue, Rode und HyperX.

    Welches ist das beliebteste Mikrofon bei Streamern?

    Eines der bekanntesten und das wohl beliebteste Streaming-Mikrofon ist das Shure SM7B, welches sehr viele große Streamer auf Twitch und Youtube verwenden.

    Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um gesponsorte Werbelinks, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich entstehen keinerlei Nachteile, auch der Preis verändert sich nicht.