Gliederung des Ringleuchten-Tests

Unser Test-Ringlicht von NEEWER mit 18 Zoll:

Neewer Ringleuchte-Set mit 18 Zoll Durchmesser, Stativ, Farbfilter uvm. für Handys und Kameras
53.988 Bewertungen
Neewer Ringleuchte-Set mit 18 Zoll Durchmesser, Stativ, Farbfilter uvm. für Handys und Kameras*
  • Lieferumfang: Ringlicht 18 Zoll, Stativ, biegsamer Aufsatz, Farbfilter (weiß & orange), Handyhalterung, Bluetooth-Fernbedienung, Kugelkopf mit Blitzschuhadapter, Stromkabel, Bedienungsanleitung
  • Farbtemperatur: Weiß bis Orange, 0-5500K (mit Filter bis 3700K), 0-100% dimmbar
  • Produktmerkmale: Durchmesser 49 cm (außen), Standstativ verstellbar von 50-150 cm, Gesamthöhe bis zu 200 cm, 240 LEDs
  • Anwendung: Selfies, Videos, Livestreams (Instagram, TikTok, Twitch, Youtube etc.), Produktfotos, Videokonferenzen uvm.

Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 um 14:54 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1. Neewer-Ringlicht Test: die beste Ringleuchte für Influencer?

In diesem Test widmen wir uns dem Neewer Ringleuchte-Set mit 18 Zoll Durchmesser, Stativ, Handyhalterung und vielen weiteren Extras. Dieses Modell ist eines der bekanntesten und auch meistverkauften Ringlichtern mit über 50.000 Bewertungen allein auf Amazon. Zahlreiche Influencer und Content Creator auf Instagram, TikTok, Youtube und anderen Plattformen nutzen das Neewer Ringlicht, um ihre Fotos und Videos zu optimieren. Denn Ziel der Nutzung einer Ringleuchte ist, vereinfacht gesagt, die verbesserte Ausleuchtung von Objekten oder Menschen und damit die Optimierung der Bildqualität. Im Detail gibt es einige erstaunliche Vorteile der LED-Leuchten, welche wir dir in unserem Ringlicht-Vergleich näher bringen. Dort erfährst du außerdem mehr über die Einsatzgebiete von Ringlichtern, welche nicht nur für Selfies gut sind. Neben einem guten Handy-Mikrofon oder auch einen Videostabilisator für Vlogs (sogenannte Gimbals), gehört eine gute Belichtung zu den wichtigsten Faktoren, die guten Content ausmachen.

INFO: Im Folgenden werden wir dir nun das Neewer-Ringlicht-Set, welches wir uns gekauft haben, näher vorstellen und anschließend testen. Dabei bewerten wir die Test-Ringleuchte anhand unserer Kaufkriterien sowie unserer Erfahrung und persönlichen Meinung.

2. Das Neewer Ringlicht-Set mit 18 Zoll im Detail

Wie bereits erwähnt, testen wir in diesem Artikel ein sehr bekanntes und beliebtes Ringlicht, welches sich sowohl für Anfänger als auch für erfolgreiche Influencer eignet. Zunächst werden wir ein Unboxing unserer Bestellung machen und dir den gesamten Lieferumfang des Neewer-Ringlichts aufzeigen. Anschließend bewerten wir die Leuchte in Bezug auf die Qualität sowie die Verarbeitung und zeigen dir die wichtigsten Leistungsmerkmale auf.
Vergleich der Ringlicht-Farbfilter

Bevor wir dann zu unserer Test-Bewertung kommen, möchten wir dir noch kurz unsere Kaufkriterien näherbringen, welche wir mit der Zeit durch unsere zahlreichen Produkttests und Erfahrungen mit Influencer Equipment gemacht haben. Generell sollen unsere Produkttests informativ sein und dir dabei helfen, dich für das richtige Equipment für deinen Social-Media-Auftritt zu entscheiden.

INFO: aus zuvor genannten Gründen gehen wir nicht nur auf die Leistungsmerkmale und Vorteile ein, sondern möchten dir auch, falls vorhanden, Nachteile oder unsere Kritikpunkte aufzeigen, welche während des umfangreichen Tests beziehungsweise während der langfristigen Nutzung hervorgehen.

2.1 Lieferumfang und Leistungsmerkmale des Sets

Beginnen wir mit dem Unboxing des Lieferumfangs des Ringlicht-Sets. Wir stellen dir nun im Folgenden den gesamten Inhalt des Dauerlicht-Sets vor, erklären dir näher, wofür das Zubehör eingesetzt wird und wie die Ringleuchte aufgebaut wird. Das Ringleuchten-Set kommt in einer relativ großen Verpackung. In dieser enthalten ist die Tragetasche, in der sich auch das eigentliche Ringlicht sowie weiteres Zubehör befindet. In einer Extra-Verpackung findet man schließlich noch das Dreibeinstativ sowie den zusätzlichen, biegsamen Aufsatz.
Zusammengefasst: der Lieferumfang des Ringlicht-Sets:
  1. Dimmbares LED-Ringlicht (18 Zoll)
  2. Stativ (höhenverstellbar) + biegsamer Aufsatz
  3. Farbfilter (4x Orange, 4x Weiß)
  4. Kugelkopfgelenk (mit Blitzschuhadapter)
  5. Smartphone-Halterung mit Klemmfunktion
  6. Bluetooth-Fernbedienung
  7. Stromkabel & Bedienungsanleitung
Lieferumfang des Sets

LED-Ringleuchte: das eigentliche LED-Dauerlicht hat einen Außendurchmesser von 49 cm und einen Innendurchmesser von 37 cm. Auf dem Lichtring befinden sich insgesamt 240 LEDs und ein silberbeschichteter Rand, welcher zu mehr Reflexion und damit zu einer noch besseren Helligkeit führen soll. An der Unterseite ist der Drehregler verbaut, über den du das Ringlicht anmachen und anschließend die Helligkeit von 0-100% einstellen kannst. Durch das Zurückdrehen des Reglers lässt sich das Licht wieder dimmen und anschließend ausmachen. Der Hersteller gibt hierzu eine maximale Farbtemperatur von 5500 Kelvin an (ohne angebrachten Farbfilter). Außerdem findest du neben dem Regler noch den Stromanschluss sowie den Aufsatz, zur Anbringung am Stativ.

Dreibein-Stativ: Das mitgelieferte Stativ ist sowohl an den Beinen als auch am eigentlichen Stab in der Höhe flexibel verstellbar. Der Teleskopständer mit drei einzelnen Stäben lässt sich durch einfache Schraubverschlüsse einstellen, wodurch nach unseren Messungen Höhen von circa 1,1 – 2,1 Metern möglich sind (gemessen vom Boden bis zur Handyhalterung des Ringlichts). Ein zusätzlicher Aufsatz, welchen man mit ein wenig Anstrengung verbiegen kann, lässt sich als zusätzliche Verlängerung anbringen und kann genutzt werden, um das Ringlicht zu neigen.

Tragetasche: Die Tasche, in der sich auch die LED-Ringleuchte befindet, besitzt Maße von circa 50cm × 50cm × 9cm und ist in einem dezenten schwarz mit weißer Aufschrift des Herstellers gehalten. Hier lassen sich das Ringlicht sowie weiteres Zubehör problemlos verstauen, einzig bei dem Stativ könnte es zu Platzproblemen kommen. Die Tragetasche besitzt zwei Griffe sowie ein Umhängeband und lässt sich per Reißverschluss verschließen.

Farbfilter: Als nächstes findet man vier Farbfilter in Weiß und vier weitere Filter in Orange. Diese lassen sich einfach durch leichtes Drücken an die Ringleuchte anbringen und fungieren somit gleichzeitig als Diffusor und Farbfilter.

Handyhalterung mit Klemme: Um dein Smartphone anbringen zu können, wird eine klassische Handyhalterung mit Klemmfunktion mitgeliefert. Durch die Feder passt so gut wie jedes Smartphone-Modell in die Halterung, welche entweder im Hoch- oder im Querformat an den Kugelkopf angebracht werden kann.

Kugelkopf-Gelenk: Der Kugelkopf-Adapter, welcher um 360° drehbar ist, besitzt einen Blitzschuhadapter sowie ein ¼ Zoll Gewinde. Somit lässt sich die NEEWER-Ringleuchte sowohl mit DSLR-Kameras als auch mit Smartphones verwenden, um deine Fotos und Videos aufzuwerten.

Bluetooth-Fernbedienung: Dabei ist eine kleine rote Bluetooth-Fernbedienung, die ohne Weiteres mit jedem Handy verbunden werden kann. Dadurch kannst du Selfies und Videos aus größerer Entfernung einfach per Knopfdruck aufnehmen. Bei uns wurde die Fernbedienung direkt erkannt und hat auf Anhieb super funktioniert.

Zu guter Letzt liegt natürlich noch ein klassisches Stromkabel sowie eine Bedienungsanleitung in verschiedenen Sprachen bei. Um dir einen guten Überblick zu verschaffen, haben wir einige Merkmale der Ringleuchte sowie die, unserer Meinung nach, wichtigsten Leistungsdaten zusammengefasst. So kannst du entscheiden, ob das LED-Licht das richtige Produkt für deine Vorhaben ist.

Die wichtigsten Merkmale und Leistungsdaten des Neewer-Ringlichts:
  • Durchmesser des Ringlichts: 49 cm (außen) / 37 cm (innen)
  • Stativhöhe: circa 45-155 cm (ohne Ringlicht)
  • Anzahl der verbauten LEDs: 240 Stück
  • Lichtfarben: kaltweiß, weiß, warmes Licht (orange)
  • Farbtemperatur 5500 Kelvin, 3200 Kelvin mit Filter
  • Helligkeitsstufen: 0-100% (bei allen Lichtfarben veränderbar)
  • Maximale Höhe: 210 cm (Boden bis Handyhalterung)
verschiedene Höhen des Ringlichts mit Stativ

2.2 Qualität und Verarbeitung des Ringlicht-Sets

Zur Qualität des Materials können wir sagen, dass das NEEWER-Ringlicht im Vergleich zu unseren anderen Ringleuchten, welche aber auch günstiger sind, eine sehr gute Qualität aufzeigt. Die Materialien des LED-Lichts sowie des gesamten Zubehörs sind stabil und gut verbaut. Das Stativ macht auch nach längerer Nutzung einen stabilen Eindruck und hält das Gewicht der Leuchte ohne Probleme.

Auch die Farbfilter, welche aus hartem Plastik bestehen, scheinen gut verarbeitet zu sein. Trotzdem finden wir diese Lösung nicht optimal, da bei häufigem Austauschen der Farbfilter die Gefahr besteht, das Material abzunutzen oder zu beschädigen. Hier hätten wir uns die Möglichkeit gewünscht, die Farbtemperatur per Knopfdruck ändern zu können.

Ein weiterer Hinweis unsererseits ist, die ¼ Zoll-Schrauben am Stativ oder am Aufsatz des RInglichts nicht zu fest zu drehen, da die Gefahr besteht, das Gewinde kaputt zu machen, wodurch die Schrauben “durchdrehen” würden.

TIPP: solltest du das Ringlicht nach vorne oder hinten neigen, achte darauf, dass du die Breite der Stativbeine anpasst, damit das Ringlicht durch die Gewichtsverlagerung nicht kippt!

2.3 Unsere Kaufkriterien - Guide in 3 Schritten

Im Folgenden möchten wir dir nun noch erläutern, nach welchen Kaufkriterien wir bei Ringlichtern vorgehen, um dir bei deiner Entscheidung für das passende Ringlicht zu helfen. 

Schritt 1: Wie du bereits herauslesen konntest, spielen für uns der Lieferumfang, die Leistungsmerkmale sowie die Qualität des Materials eine wichtige Rolle beim Kauf. Diese Faktoren sollten, wie bei jedem anderen Produkt auch, immer stimmen. Lies dir also vor dem Kauf die verschiedenen Produktbeschreibungen, Rezensionen und Produkttests wie diesen hier durch. 

Schritt 2: Hast du die Qualitätsmerkmale und das Zubehör recherchiert, kannst du daraus ein Preis-Leistungsverhältnis für dich ableiten. Vergleiche hierzu die oben genannten Kaufkriterien mit anderen Ringlichtern und deren Preis. Hierbei spielen natürlich auch dein persönliches Budget sowie deine Ansprüche an die Qualität eine Rolle. 

Schritt 3: Im dritten Schritt hast du im besten Fall schon eine enge Auswahl an potenziellen Ringleuchten gefunden. Jetzt kannst du dich auf einzelne Features konzentrieren, die dir persönlich besonders wichtig sind. Für uns ist beispielsweise die Flexibilität der Ringleuchte, also die Verstellbarkeit der Höhe und des Winkels, die Einstellungsmöglichkeiten der Farbtemperatur sowie der Helligkeit von großer Bedeutung. Diese Faktoren sind jedoch sehr individuell, da manche Nutzer viele Farbfilter bevorzugen, wohingegen andere nur ein kaltweißes LED-Licht mit einer hohen Helligkeit benötigen. Willst du das NEEWER-Ringlicht zum Beispiel nur zu Hause verwenden, reicht beispielsweise ein normaler Stromanschluss. Wenn du das Ringlicht aber an bestimmten Orten einsetzen möchtest, solltest du vielleicht über eine Variante mit aufladbarem Akku nachdenken.

Alles in allem solltest du also immer darauf achten, für welchen Zweck, an welchem Ort, mit welchem Gerät (Smartphone, DSLR-Kamera etc.) und mit welchen Ansprüchen du das Ringlicht nutzen möchtest.

Die wichtigsten Merkmale und Leistungsdaten des Neewer-Ringlichts:

  • Durchmesser Ringlicht: 49 cm (außen) / 37 cm (innen)
  • Stativhöhe: circa 45-155 cm (ohne Ringlicht)
  • Anzahl der verbauten LEDs: 240 Stück
  • Lichtfarben: kaltweiß, weiß, warmes Licht (orange)
  • Farbtemperatur 5500 Kelvin, 3200 Kelvin mit Filter
  • Helligkeitsstufen: 0-100%
  • Maximale Höhe: 210 cm (Boden bis Handyhalterung)

3. Bewertung und Vergleich der Neewer-Ringleuchte

Bevor wir zur abschließenden Gesamtbewertung kommen, möchten wir dir in diesem Kapitel noch einmal auf die herausstechenden positiven sowie negativen Punkte eingehen. Dabei vergleichen wir das Neewer-Ringlicht* mit einem Low-Budget-Ringlicht, welches wir uns vor längerer Zeit gekauft haben.

Vergleich von zwei Ringleuchten

3.1 Vorteile und Besonderheiten der Ringleuchte

Ein Merkmal der Neewer-Ringleuchte, das im Vergleich zu anderen Dauerlichtern heraussticht, ist die Größe des Lichtrings. Mit knapp 49 cm Durchmesser hebt sich unser Test-Licht deutlich von günstigeren Varianten ab und ermöglicht dadurch Fotos und Videos aus größerer Entfernung sowie bessere Ergebnisse bei Portraits und Selfies aus der Nähe. Durch den großen Umfang ist außerdem eine höhere Anzahl an LEDs möglich, welche mit 240 Stück eine enorme Helligkeit erzeugen können. Auch in Bezug auf die Verarbeitung und Stabilität des Stativs können wir nach einiger Zeit der Nutzung sagen, dass es sich hier auf jeden Fall lohnt, etwas mehr Geld auszugeben. Bei unserem günstigen Ringlicht drehten nach einiger Zeit die ¼ Zoll Schrauben zum Verstellen der Stativhöhe durch, was bei dem Neewer-Ringlicht nicht der Fall war. In Bezug auf die Justierbarkeit der Helligkeit und Farbtemperatur konnten wir feststellen, dass die Einstellung der Helligkeit sehr genau und in kleinen Schritten möglich war. Während die meisten anderen Ringleuchten 10 Stufen zur Einstellung der Helligkeit bieten, kann man die Stufen hier detailliert von 0 bis 100% einstellen. Ein weiterer positiver Punkt ist die mitgelieferte Tragetasche, welche sich nicht nur zum Transport eignet, sondern auch, um das Ringlicht zu verstauen, wenn man es nicht aufgebaut stehen lassen möchte.

3.2 Kritikpunkte und Verbesserungsvorschläge

Trotz des vorangegangenen Lobes möchten wir auch auf Dinge aufmerksam machen, die uns während des Tests und der Nutzung nicht so gut gefallen haben. Wie auch die meisten anderen Dauerlichter beinhaltet das Neewer-Ringleuchte-Set die Option, andere Farbtemperaturen zu nutzen. Bei unserem Test-Ringlicht ist dies über das Anbringen von Farbfiltern möglich. Zwar liefert dies in der Praxis sehr gute Ergebnisse, es ist aber, im Gegensatz zu anderen Modellen, bei denen die Farbtöne über Knopfdruck einstellbar sind, etwas umständlich beziehungsweise zeitintensiv. Außerdem sind die Plastikfilter, welche aus 4 Teilen bestehen, dadurch anfälliger für Schäden. Hier hätten wir uns für den Preis eine bessere Lösung gewünscht. Ein weiterer kleiner Kritikpunkt ist, dass man das Ringlicht nicht nach links und rechts drehen kann. Dadurch, dass man das Licht aber auch manuell drehen und über einen Drehverschluss um 180° nach vorne und hinten neigen kann, ist dies “meckern” auf hohem Niveau. Generell können wir festhalten, dass bei einem vorsichtigen Umgang mit dem Material, vor allem beim Auf- und Abbau, keine Schäden entstehen sollten und das Gerät so langfristig vollumfänglich funktioniert.
Vorteile des RinglichtsNachteile des Ringlichts
  • Größe des Rings
  • An- und Abmachen der Farbfilter
  • Hochwertige Qualität
  • Keine 360°-Drehung möglich
  • Helligkeit & Höhe verstellbar
  • Relativ hoher Preis
  • Zubehör (Tragetasche etc.)
  • Dünne Gewinde-Schrauben
  • 4. Ergebnis des Neewer Ringlicht-Tests

    Unser Test-Ringlicht von Neewer mit 18 Zoll kostet zwischen 100 und 120€. Da man Ringleuchten bereits für circa 20€ erwerben kann, erscheint der Preis erst einmal als sehr hoch. Wie man an unserem Low-Budget-Ringlicht Test sieht, gibt es auch für einen geringen Preis bereits recht gute Leuchten. Dafür musst du aber in jedem Fall an bestimmten Punkten auf Qualität, Funktionen oder Ausstattung verzichten. Insgesamt kommen wir zu dem Entschluss, dass das NEEWER-Ringleuchten-Set eines der besten Produkte auf dem Markt ist und sich qualitativ gut eignet, um Motive bis über zwei Meter gut und gleichmäßig auszuleuchten. Solltest du das Ringlicht nur sporadisch nutzen und möchtest zudem nicht viel Geld ausgeben, gibt es sicherlich aber auch sinnvolle Low-Budget-Alternativen. Solltest du vor allem Videos oder Livestreams auf Twitch und Youtube erstellen, sind sogenannte LED-Videoleuchten die beste Entscheidung, um deinen Content zu optimieren.

    Im Folgenden findest du die aktuellen TOP 3 Bestseller in Sachen Ringleuchte:

    Bestseller Nr. 1 10 Zoll LED Ringlicht mit 59 Zoll Stativständer & Handyhalter, Dimmbare Tischringlicht für YouTube-Videoaufnahmen, Selfie, Live-Stream, Makeup/Fotografie Kompatibel mit Smartphone
    Bestseller Nr. 2 12.6 Zoll Ringlicht mit Stativ Handy, Tisch LED Ring Light/150cm Kamera Handystativhalter mit Ringleuchte für YouTube, Selfie, Makeup, Tik Tok, Fotografie, 40 RGB-Modi 13 Helligkeit, Gesamthöhe 180cm
    Angebot: 6,00 EURBestseller Nr. 3 VEVICE Ringlicht mit Stativ Handy, 12,6 Zoll Ringleuchte mit 59 Zoll Stativ für die Kamera, Dimmbare LED Tischringlicht für Selfie, Videokonferenz, YouTube, TikTok, Fotografie, Gesamthöhe 73,6'/187cm

    Letzte Aktualisierung am 30.09.2022 um 13:44 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    Unsere Meinung: welches Ringlicht am besten zu dir passt, hängt von deinen individuellen Ansprüchen an die Qualität, von der gewünschten Größe des Rings und von deinem finanziellen Budget ab. Funktionstechnisch und in Bezug auf den Lieferumfang gibt es fast keinen Unterschied zwischen günstigen und höherpreisigen Produkten!

    FAQs

    Was macht ein Ringlicht?

    Ringlichter erzeugen mit Hilfe von eingebauten LEDs einen ringförmigen Lichtstrahl. Die Dauerlichter werden daher vor allem genutzt, um Motive in Fotos und Videos gleichmäßig und weich auszuleuchten und somit die Qualität zu verbessern.

    Welches ist die beste Ringleuchte?

    Auf dem Markt gibt es mittlerweile eine Vielzahl an unterschiedlichen Ringleuchten. Eines der wohl bekanntesten und meistgenutzten Ringlichtern ist das 18 Zoll Ringleuchten-Set von NEEWER, welches wir uns in diesem Test näher ansehen.

    Was muss ein gutes Ringlicht-Set mitbringen?

    Generell sind die wichtigsten Qualitätsmerkmale die Verarbeitung und das Material, das Preis-Leistungsverhältnis sowie die Leuchtkraft der Ringleuchte. Weitere Faktoren sind, je nach Vorlieben, die Einstellbarkeit, verschiedene Farbfilter, das Zubehör und die Größe des Lichtrings.

    Für wen eignen sich Rinleuchten?

    Ringlichter eignen sich sowohl für Influencer auf Instagram, TikTok und Co. als auch für Streamer auf Twitch und Youtuber. Andere Anwendungsgebiete stellen beispielsweise die Produktfotografie oder Videokonferenzen dar.

    Bei den mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links handelt es sich um gesponsorte Werbelinks, auch Affiliate-Links genannt. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekommen wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich entstehen keinerlei Nachteile, auch der Preis verändert sich nicht.