tripod stativ mit smartphone in halterung

Gliederung

1. Steigere die Qualität deiner Smartphone-Fotos und Videos

Smartphones sind mittlerweile hauptverantwortlich für die meisten Fotos und Videos. Durch die praktische Größe und ihre Multifunktionalität sind sie überall dabei und kommen somit auch bei Aufnahmen mehr zum Einsatz als Digitalkameras. Das merkt man auch daran, dass die Qualität der Handykameras immer besser wird und man in den Foto-Apps viele Einstellungen vornehmen kann. Mithilfe einiger Filter und Smartphone-Apps zur Bearbeitung lassen sich so bereits professionelle Ergebnisse erzeugen. Während die Auflösung und die Einstellungen abhängig vom jeweiligen Modell des Smartphones sind, gibt es zusätzlich einige Zubehöre für Smartphones, mit denen man professionelle Bilder und Videos erstellen kann.

In diesem Artikel zeigen wir dir drei nützliche Zubehöre für dein Smartphone Kamera-Setup, welche deine Foto- und Videoaufnahmen deutlich aufwerten können. Doch vorab bekommst du noch 5 kurze Tipps für bessere Aufnahmen mit dem Handy:

5 einfache Tipps für bessere Smartphone-Fotos und -Videos:
  1. Passe deine Kameraeinstellungen und -modi stets an die Lichtverhältnisse und das Vorhaben an
  2. Banal, aber wichtig: mache deine Kameralinse vor der Aufnahme sauber
  3. Vermeide es, zu zoomen (lieber den Abstand zum Motiv verkürzen)
  4. Halte das Handy immer in beiden Händen
  5. Nutze Apps zur Nachbearbeitung und Optimierung
smartphone fotoaufnahme

2. Nützliches Kamera-Zubehör für Handys

Qualitativ hochwertige Fotos und Videos zeichnen sich vor allem durch eine hohe Auflösung, ein unverwackeltes Bild und eine gute Belichtung aus. Um auch mit seinem Mobiltelefon professionelle Ergebnisse erzielen zu können, gibt es viele passende Gadgets dafür. Im Folgenden stellen wir drei Hilfsmittel für dein Smartphone Kamera-Setup vor, die dir helfen, deinen Content qualitativ aufzuwerten.

2.1 Stative und Tripods für professionelle Aufnahmen

Stative sind in der Fotografie sowie in vielen anderen Bereichen, die etwas mit Kameras und Filmen zu tun haben, bereits fester Bestandteil der Ausrüstung. Mithilfe von Stativen kannst du die Qualität deiner Fotos und auch Videos enorm verbessern. Doch nicht nur professionelle Fotografen greifen auf die Halterungen zurück – Stative sind auch im Social-Media-Bereich in allen Formen und Größen mittlerweile sehr beliebt.

Die wohl meist verwendete Variante bei Influencern, Vloggern und Social-Media Akteuren ist das Dreibeinstativ. Neben den gängigen “festen” Modellen gibt es hier außerdem die flexiblen Tripods mit beweglichen “Beinen”. Sie lassen sich leicht Aufstellen, aber auch an allen möglichen Gegenständen, wie an Geländern oder Straßenschildern anbringen. Meist sind sie relativ klein und werden mit einer Handyhalterung geliefert, die man einfach im Quer- oder Hochformat an den eingebauten Kugelkopf schrauben kann. Das verleiht den kleinen Stativen natürlich viel Flexibilität und Beliebtheit, da man sie einfach mitnehmen und überall einsetzen kann. Im Folgenden findest du drei große Vorteile, die Stative mit sich bringen.

Welche Arten es gibt, welches das richtige Stativ für dich ist und worauf du beim Kauf achten musst, erfährst du in unserem Smartphone-Stativ Test!

3 große Vorteile eines Stativs:
  1. Mehr Stabilität: keine verwackelten Aufnahmen (z.B. beim Drehen der Kamera während des Filmens oder einer Panoramaaufnahme), auch bei schlechten Lichtverhältnissen mit niedriger ISO-Zahl (z.B. Nachts)
  2. Schärfere Aufnahmen: durch Stabilisierung und exakter Ausrichtung auf den gewünschten Bildausschnitt
  3. Selbstauslöser/Selfie: mithilfe der Halterung können wackelfreie Selfies oder auch Gruppenfotos mit Selbstauslöser gemacht werden
smartphone in dreibein-stativ geklemmt

2.2 Ruckelfreie Bewegungen mit Gimbals

Ähnlich wie ein Stativ fungiert auch ein Gimbal für Kameras als Stabilisator. Die “stabilizer” können unter anderem bei Drohnen, Action-Cams oder auch Smartphones als Schwebestativ zum Einsatz kommen. Wir gehen hier speziell auf Smartphone-Gimbals ein, welche handgeführt verwendet werden und vor allem verwackelte Videoaufnahmen vorbeugen sollen. Denn wer kennt es nicht: oft wird lange und konzentriert mit dem Smartphone gefilmt, und trotzdem sind die aufgenommenen Videos im Nachhinein verwackelt. Um dies vorzubeugen werden Gimbals genutzt, welche neben dem Effekt der Stabilisierung noch weitere nützliche Funktionen besitzen.
3 große Vorteile eines Smartphone-Gimbals:
  1. Wackelfreie Aufnahmen durch kardanische Aufhängung bzw. Ausbalancierung
  2. Flexible und kreative Aufnahmen durch anpassbare Neigungs- Roll- und Schwenkwinkel
  3. Zusatzfunktionen und -modi wie Objekt-Tracking, Panoramafunktion, Slow-Motion-Modus oder Zeitrafferaufnahmen
smartphone in gimbal ueber wasser

2.3 Smartphone-Objektive und Linsen für hochauflösende Aufnahmen

Wie für professionelle Spiegelreflexkameras gibt es auch für Smartphones bereits verschiedene Objektive und Linsen, die beim Aufnehmen von Fotos und Videos die Auflösung verbessern sollen und zusätzlich coole Effekte ermöglichen können. Auf den gängigen Social-Media-Plattformen sieht man bei Influencern häufig die kleinen und praktischen “clip-on lenses”. Das sind externe Kameralinsen, welche man ganz einfach mithilfe einer Klemme an die Handykamera befestigt. Durch die Wechselobjektive lassen sich schärfere Nahaufnahmen durch ein Makroobjektiv oder beispielsweise Weitwinkel- oder Fisheye-Effekte erzeugen. Neben der “clip on”-Variante gibt es auch Linsen, die mithilfe eines Magneten oder einer Hülle (lense case) befestigt werden können. Meist kann man die verschiedenen Linsen direkt im Set kaufen.

In unserem Smartphone-Objektiv-Test haben wir ein solches Set an Handylinsen für dich getestet und anhand verschiedener Kriterien bewertet. Genauere Informationen zu Handy-Objektiven findest du im Test.

Für Leute, die schon etwas Erfahrung mit der Fotografie sammeln konnten und somit auch höhere Ansprüche an ihre Aufnahmen haben, gibt es Systemkamera-Objektive für das Smartphone. Diese sind mit einem eigenen Akku ausgestattet und werden mit einer Hülle am Smartphone befestigt. Die hochpreisigen Produkte fungieren wie eine eigene Kamera und können oft unabhängig vom Smartphone genutzt werden. Natürlich sind die leistungsstarken Geräte dementsprechend größer und teurer, bieten aber die Möglichkeit hochqualitative Fotos mit dem Handy zu machen. Da die Preisspanne bei circa 5€ – über 400€ liegt, ist es besonders wichtig, sich vorab klar zu machen, welche Ansprüche und Ziele man mit einem externen Objektiv verfolgt.

3 große Vorteile von Smartphone-Objektiven und Linsen:

  1. Höhere Qualität der Smartphone-Fotos und -Videos in bestimmten Situationen
  2. Abwechslungsreiche, wackelfreie Effekte durch Fish-Eye-, Weitwinkel-, Tele- oder Makro-Objektive bzw. Linsen
  3. Für jede Anforderung geeignet durch hohe Preisunterschiede und Kompaktheit
selfie mit externer smartphone linse

3. Für wen ist ein zusätzliches Kamera-Equipment für Smartphones geeignet?

Ob man sich mit einem Setup für die Handykamera ausstattet, bleibt natürlich jedem selbst überlassen. Man sollte sich auf jedem Fall vor dem Kauf Gedanken über seine Ziele und Ansprüche machen und so die richtigen Produkte in der jeweiligen Preisklasse identifizieren.

Aufgrund der hohen Preisunterschiede gibt es jedoch auch für Einsteiger zahlreiche günstige Modelle, die eine echte Unterstützung oder sogar Aufwertung der Qualität bei Content-Erstellung sein können. Daher spricht nichts dagegen, sich als Content-Creator, (angehender) Influencer oder Person, die einfach gerne Bilder und Videos aufnimmt, mit einem Zubehör zur normalen Kamera auszurüsten. 

Mithilfe der vorgestellten Hilfsmittel hat man auf jeden Fall die Möglichkeit, sich von der “Konkurrenz” abzuheben und seine Follower mit abwechslungsreichen und scharfen Aufnahmen zu überzeugen. Wie bereits erwähnt, gehört neben der richtigen Belichtung und einer guten Tonqualität bei Videos auch eine wackelfreie hochauflösende Aufnahme zu den Anforderungen an einen guten Content.

FAQ

Warum brauche ich ein zusätzliches Kamera-Zubehör für mein Smartphone?

Seine Smartphone-Kamera durch ein externes Setup zu erweitern kann viele Vorteile mit sich bringen. Zum einen kann die Qualität deiner Aufnahmen gesteigert werden, zum anderen kannst du dich mithilfe von von coolen Gadgets von anderen abheben und kreativen, abwechslungsreichen Content erstellen.

Ist ein Setup für Handykameras teuer?

Die meisten Produkte haben eine relativ große Preisspanne, wodurch man bereits für wenig Geld gute Einsteigermodelle bekommt. Mit höherer Qualität und hinzukommenden Funktionen steigt auch der Preis, sodass es für alle Ansprüche die passenden Produkte gibt.

Welche der Gadgets passen zu mir und meinem Content auf Social Media?

Nicht jede zusätzliche Ausstattung für deine Smartphone-Kamera ist sinnvoll. Je nach Content können Produkte mehr oder weniger nützlich sein. Man sollte sich vor dem Kauf Gedanken über sein Budget, seine Ziele und Ansprüche machen und sich genauer über die einzelnen Produkte informieren. Schau dir hierzu einfach unsere Produktvergleiche an!